Einheit 8: Umgang mit der Vergangenheit

4. WOCHE  

Die Hausaufgaben (am nächsten Tag fällig)

Fr: 06.02. (Hausaufgaben für Montag)

  1. Beginnen Sie, den neuen Wortschatz zu lernen: S. 274-275 und Redemittel S. 248, 249, 255, 257, 268. *Schreiben Sie 10 Sätze mit den neuen Wörtern.
  2. Sehen Sie die ersten 5 Minuten von dem Film „Germania Anno Zero“:
  3. Sehen Sie auch diese Szene in Billy Wilders A Foreign Affair – Tour durch Berlin
  4. Machen Sie Notizen: Was sehen Sie? Wie sieht Deutschland nach dem Krieg aus?

Mo, 09. Februar (Hausaufgaben für Mittwoch)

  1. Bereiten Sie sich auf eine Diskussion des Gedichtes “Todesfuge” von Paul Celan vor.
  2. AG: S.252-255 gründlich lesen & Übungen 1-5 machen; machen Sie sehr gute Notizen zum Gedicht!
  3. Please take the time to fill out a midterm feedback form. I like to do this early to get any feedback you might have about the course. Here is the link – there are only two questions, please take a couple of minutes to let me know what you think is going well and what could be improved in the course!

Mi: 11. Februar (Hausaufgaben für Freitag)

  1. *Üb 8. Schreiben Sie Ihre Reaktion auf das Celan-Gedicht. Benutzen Sie die 3 Fragen auf S.255 unter Übung 7 als Hilfe für die Interpretation. (100 Wörter)
  2. Bereiten Sie sich auf eine Diskussion von Deutschland, bleiche Mutter Sehen Sie hier die Bilder vom Film. Machen Sie Notizen. Was sehen Sie? AG: lesen Sie S.258 “Filmbeschreibung” – was für ein Film ist das?
  3. Strukturen: Temporale Konjunktionen und temporale Präpositionen im Buch schreiben Sie 259-260 plus Übungsbuch, wenn Sie mehr Übung brauchen/wollen. (Grammar Explanations)
  4. If you didn’t already fill it out – please take the time to give me some midterm feedback on the course thus far.

Fr: 13. Februar (Hausaufgaben für Montag)

  1. Hausaufgabenportfolio 2 für Montag
  2. Der Räubergräutigam – Lesen Sie das ganze Märchen, AG S. 261-265, und Übung 2 machen S. 267 (Zusammenfassung)
  3. Strukturen: Neben- und unterordnende Konjunktionen, adverbiale Konjunktionen, S. 266-267 im Buch schreiben (Grammar Explanations) – [I just realized how difficult this is – we will go over it together in class, just skim through the explanations!]
  4. *plus Übungsbuch, S.266 wenn/wann/als – alle machen S. 266
  5. Nicht vergessen: Wortschatz sollte man jeden Tag üben – nicht nur vor der Prüfung! (Wortschatz S. 274-275 und Redemittel S. 248, 249, 255, 257, 268)
  6. auf Wunsch [optional]: Wenn Sie den Aufsatz korrigieren möchten, können Sie das gern bis Mittwoch machen. Sie können 2-3 extra Pünkte dafür bekommen ( + 2-3%).
  7. If you didn’t already fill it out – please take the time to give me some midterm feedback on the course thus far. And thanks to those of you who already did!

So, 15.2. 19.00 FILM: Deutschland, bleiche Mutter (1980), Smith Auditorium 7-9pm (123 Min.) / oder Sie können den Film im LMC sehen (Öffnungszeiten)

5. WOCHE  

Mo: 16. Februar (Hausaufgaben für Mittwoch)

  1. Hausaufgabenportfolio 2 fällig
  2. AG, S. 271-272 –Übungen 4-5,
  3. *schreiben Sie eine kurze Interpretation des Films (150 Wörter). Die Fragen von Übung 6 können vielleicht dabei helfen.
  4. 272 Übung 7 – Bereiten Sie eine kleine Präsentation von 3 Minuten vor.
  5. auf Wunsch [optional]: Wenn Sie den Aufsatz korrigieren möchten, können Sie das gern bis Mittwoch machen. Sie können 2-3 extra Pünkte dafür bekommen ( + 2-3%).

Mi: 18. Februar (Hausaufgaben für Freitag)

  1. Sehen Sie den Film Hannas Reise Trailer (Donnerstag Abend oder im LMC)

Donnerstag, 19. Februar

FILM: Hannas Reise – 19 Uhr Sills 107,  96 Minuten, mit engl. Untertiteln
oder LMC auf Reserve (Öffnungszeiten)

Fr: 20. Februar – Sie können heute im Pyjama Deutsch “sprechen”! Wir werden den Film Hannas Reise in Skype-Gruppen diskutieren. (Weitere Informationen am Mittwoch). Sie müssen vor Freitag  ein Skype Konto haben. 

Fr: 20. Februar (Hausaufgaben für Montag)

  1. Projekt #2 für Freitag (Handout – changed due date from Monday to Friday)
  2. Lernen Sie für Prüfung 2 (Mittwoch)
    • Wortschatz: S. 274-275 und Redemittel S. 248, 249, 255, 257, 268.
    • Themen: Nachkriegszeit, Vergangenheitsbewältigung
    • Texte: Deutschland, bleiche Mutter, Celan, Brecht, Räuberbräutigam, Hannas Reise
    • Grammatik: Temporale Konjunktionen und temporale Präpositionen
    • Neben- und unterordnende Konjunktionen, adverbiale Konjunktionen (Quiz für mehr Übung)
    • wenn/wann/als (Quiz für mehr Übung)
    • Grammar Explanations
    • The format will be similar to Prüfung 1
6. WOCHE  

Mo: 23. Februar (Hausaufgaben für Mittwoch)

  • im Unterricht: Wiederholung für die Prüfung
  • Prüfung #2 (am Mittwoch)

Mi: 25. Februar – Prüfung 2 im Unterricht

Projekt #2 für Freitag (Handout – changed due date from Monday to Friday)

Freitag, 27. Februar

–> nächste Einheit